Frei-Schnauze

Brot auf einem Tortengitter.

Dies ist immer mein Basis-Rezept, wenn ich kein anderes nutze.

Rezept drucken
Frei-Schnauze
Ich finde, dass das Backen im Topf perfekt ist, insbesondere wenn man einen Gasofen wie ich habe.
Brot auf einem Tortengitter.
Portionen
Brot
Zutaten
Portionen
Brot
Zutaten
Brot auf einem Tortengitter.
Anleitungen
  1. Alle Zutaten (ein bisschen Wasser vorsichtshalber zurückhalten) in die Küchenmaschine geben und 3 Minuten kneten. Je nachdem, ob der Teig sehr fest ist, evtl. noch Wasser dazugeben und auf kleiner Stufe weiterkneten. Wenn die Konsistenz gut ist, 5 Minuten auf höchster Stufe kneten.
  2. Den Teig in einer geölten Schüssel abgedeckt 12 - 16 gehen lassen. Wenn es geht, zwischendurch ziehen und falten, ich lasse es aber auch oft einfach weg.
  3. Den Teig rund wirken und in einem Gärkorb 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen. Ich nutze dafür gern den Gärautomaten und stelle ihn auf 22 °C.
  4. Parallel dazu den Gußeiserntopf im Ofen auf 250 °C aufheizen, ca 45 Minuten.
  5. Den Topf aus dem Ofen nehmen (vorsicht!! Sehr heiß!!!) und den Teigling in den Topf kippen.
  6. Ofen auf 230 °C runterstellen und das Brot 30 Minuten backen.
  7. Den Deckel vom Topf nehmen (Achtung - immer noch sehr heiß :-)) und für weitere 15 Minuten ohne Deckel fertig backen.
  8. Anschließend das Brot aus dem Topf auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen.
    Brot auf einem Tortengitter.
Rezept Hinweise

Ich variiere mit dem Mehl, je nachdem, was ich habe. Mehr als 100 g Roggen nehme ich meist in dieser Variante nicht mit rein. Anstelle von Wasser nehme ich auch oft Molke,  die beim Joghurtmachen übrig geblieben ist.

Mehrkornvollkornbrot mit langer Teigführung

Fertiges aufgeschnittenes Brot


Rezept drucken


Mehrkornvollkornbrot mit langer Teigführung

Ein leckeres Brot, das mit wenig Aufwand, aber mit langer Teigführung gebacken wird, wie alle Natursauerteigbrote ohne zusätzlicher Hefe.

Menüart Brot

Portionen
1130 g


Zutaten

Menüart Brot

Portionen
1130 g


Zutaten