Filetto di maiale alle erbe

Rezept drucken
Filetto di maiale alle erbe
Portionen
Personen
Zutaten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schweinefilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, salzen, pfeffern. Nach Wunsch mit Oreganoblättchen garnieren.
  2. Das Fleisch in zwei EL heißem Olivenöl ca. 15 Minuten braten.
  3. Herausnehmen und in Alufolie wickeln.
  4. Die Tomaten entkernen und klein schneiden.
  5. Die Kräuter waschen, trocken tupfen, von den Stängeln zupfen und klein hacken.
  6. Restliches Olivenöl, gehackte Kräuter und Tomatenwürfel verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  7. Parmesankäse entrinden und mit einem Sparschäler oder dem Gemüsehobel in feine Späne hobeln.
  8. Schweinefilet aus der Folie nehmen und den ausgetretenen Fleischsaft zum Kräuteröl geben.
  9. Schweinefilet schräg in dünne Scheiben schneiden. Filetscheiben auf die Platte anrichten. Kräuter-Tomaten-Öl unter Rühren erhitzen und gleichmäßig darauf verteilen.
  10. Mit Parmesankäsespänen bestreuen.
  11. Ciabatta oder Baguette passe gut dazu.

Grünkohl mit gesüßten Bratkartoffeln

Rezept drucken
Dagmars Grünkohl Hamburger Art
Menüart Hauptgericht
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln in einem großen Topf im Öl andünsten. Den Grünkohl und die Brühe zugeben. 4 Mettenden in Stücke schneiden mit dem Grünkohl 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Ich koche den Kohl mind. zweimal auf, bevor ich ihn serviere. Beim letzten Kochen, die Mettenden herausfischen und entsorfen.
  3. Vor dem Servieren noch das Kassler und die Knacker hinzugeben und im Kohl erhitzen.
  4. Die Kartoffen als Pellkartoffeln kochen und pellen. In mehreren Pfannen oder Etappen mit Salz braten. Kurz bevor sie fertig sind, mit Zucker bestreuen und kandieren. Ich stellen sie dann in einer Schüssel im Ofen bis zum Essen warm.