Toastbrot

Rezept drucken
Toastbrot
Menüart Brot
Portionen
großes Toast
Zutaten
Hefevorteig
Hauptteig
Menüart Brot
Portionen
großes Toast
Zutaten
Hefevorteig
Hauptteig
Anleitungen
Hefevorteig
  1. Alle Zutaten miteinander verkneten und 4 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
Hauptteig
  1. Alle Zutaten, außer der Butter, in die Teigschüssel geben.
  2. Alles 5 Minuten bei kleinster Geschwindigkeit verkneten, dann nochmal 3 Minuten bei höchster Geschwindigkeit (Bosch MUM Stufe 3). Die Butter in kleinen Stücken in die Schüssel geben und nochmal 2 Minuten auf mittlerer Stufe (Bosch MUM Stufe 2) unterkneten.
  3. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, ein paarmal falten und rundwirken. 60 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  4. Den Teig in eine längliche Form wirken und in einer gefetteten Kastenbackform (35 cm) weitere 60 Minuten gehen lassen.
  5. Brot der Länge nach einschneiden.
  6. Eine feuerfeste Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen und den Ofen auf 240 Grad vorheizen.
  7. Das Brot in den Ofen geben und die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und 40 – 50 Minuten backen. Nach 10 Minuten den Dampf ablassen.
    Aufgeschnittenes Toast

Schoko Creme ohne Palmöl

Rezept drucken
Schoko Creme ohne Palmöl
Habe das ursprüngliche Rezept in der Zeitschrift "Brot 1/2018" gefunden.
Anleitungen
  1. Die Haselnüsse auf einem Blech im Backofen bei 180 Grad 10-12 Minuten rösten. Ab und zu umrühren. Die abgekühlten Nüsse in einem sauberen Geschirrtuch reiben und so die Schalen entfernen. Die Nüsse im Thermomix 60 Sekunden auf Stufe 10 malen. Zwischendurch immer wieder alles mit dem Spatel runterschieben. Die Haselnüsse ca 5 Minuten bei Stufe 4 rühren. Zunächst tritt Öl aus, dann wird es zu einem cremigen Mus. Wenn das Mus über 37 Grad erhitzt wird, zwischen durch erkalten lassen.
  2. Den braunen Zucker pulverisieren (TM 30 Sekunden Stufe 10) Das Nussmus hinzugeben bei Stufe 7 vermischen Die Schokolade in Stücken zugeben und 8 Sek. Auf Stufe 10 zerkleinern. Die restlichen Zutaten zugeben und vermischen. TM 5 Minuten bei 50 Grad auf Stufe 2-3. In ausgekochte Gläser füllen. Erst nach dem Abkühlen die Gläser verschließen.
  3. Die Nusscreme unbedingt im Kühlschrank aufbewahren.